0202/2 74 33-0 P EN

Ev. Christuskirche

Horstmar 2013

 

Der neue barrierefreie Eingang und Vorplatz der ev. Christuskirche in Horstmar erhält über Stufenleuchten und Wandeinbauleuchten eine niedrige, bodennahe Lichtebene. Im Kontrast dazu steht der Eingangsbereich mit seiner Sandsteinfassade, beleuchtet über zwei Lichtrichtungen. Bodenuplights vor den Säulen und breitstrahlende Downlights im Arkadengang, lassen den Eingang in einem warmen, einladenden Licht erstrahlen.

In Zusammenarbeit mit:

Vorplatzgestaltung: Sunder-Plassmann Architekten

 

Link

Projektgalerie