0202/2 74 33-0 P EN

Alte Synagoge
"Haus jüdischer Kultur"

Essen 2010

 

Das Licht als Architekturbegleiter unterstützt, durch unterschiedliche Lichtszenarien, die wandelbare Nutzung des zentralen Kuppelraumes. Begleitet durch ein sich änderndes Tages- und Kunstlicht wird das Raumerlebnis entsprechend der Nutzung definiert. Dies unterstreicht die Lebendigkeit des neuen Kulturortes. In den angrenzenden Ausstellungsbereichen wurde das Licht zurückhaltend und unterstützend konzipiert, so dass die teilweise auch animierten Ausstellungsbereiche zur Geltung kommen.

In Zusammenarbeit mit:

Architekt: Lothar Jeromin, Essen
Realisierung: Stadt Essen Immobilienwirtschaft, Stephanie Frevel, Dezernentin Simone Raskob
Ausstellungsplanung: Lorenzo Piqueras, Paris, Jürgen Steiner, Wuppertal, Medienzentrum Rheinland, Dr. Edna Brocke
Wettbewerb 2006: Nattler Architekten, Essen, 2. Preis
Fotograf: Dirk Krüll

 

Link

Projektgalerie