+49 0212 596733-0 P EN

Lichtturm

Solingen 1904/1995/2009

 

Der Lichtturm in Solingen ist ein überregional bekanntes Gebäude zur Durchführung von Seminaren und Workshops sowie als Kulturort für Musik, Lesung, Theater und vieles mehr. Erbaut 1904 als Wasserturm für die Stadt Gräfrath, wurde 1995 der erste große Umbau durch die Errichtung der Stahl-Glaskuppel von Johannes Dinnebier realisiert. 2009 wurde die technische Ausstattung der heutigen Nutzung angepasst, durch den Einbau einer Erdwärme Heizung, sowie eines modernen Bussystems zur Gebäudesteuerung. Der Turm dient auch als Showroom der Licht im Raum Kollektion und zeigt Sondergrößen, Prototypen und Anwendungen.

In Zusammenarbeit mit:

Bauherr: Jule Dinnebier
Architekten: Scheven, Düsseldorf ; Figge, Wuppertal und A3 Architekten, Berlin / Düsseldorf
Fotos: Dirk Krüll, Udo Kowalski

Projektgalerie